#50 Der Zeitwellen-Podcast feiert Jubiläum - Jeanette Richter

Diese 50. Podcast-Folge hat allerdings etwas auf sich warten lassen, denn ich wollte Dir doch ein Geschenk mitbringen, macht man ja so … bei einem Jubiläum, auch wenn es noch so klein und zart ist. Und dieses große Geschenk war halt noch nicht ganz fertig.

Aber dazu gleich später mehr.

Titelbild by Kendall Scott on Unsplash

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge Zeitwellen. Und ja tatsächlich … es ist schon die 50.

Ich werd verrückt.

Ein Geschenk für Dich

Und ich hab noch ein Geschenk für Dich und auch eins für mich … denn diese Podcastfolge läutet eine neu Ära ein … auch für mich, denn zukünftig alle Podcastfolgen als Blog auf meiner Seite jeanetterichter.de/blog inklusiver aller Link-Tipps, Buchempfehlungen etc.

Dieser Blog wird sich also etwas verändern, da ich den Podcast jetzt mit dem Blog verbinde. Das ist also dann eine Art Audio-Blog.

So hast Du mich als Deinen Coach nicht nur an Deiner Seite, sondern auch in Deinem Ohr und kannst noch leichter auf alle wertvollen StressCare-Tipps und Selfcare-Impulse zugreifen. Und das völlig gratis!

Das war zwar schon früher mal so, aber noch nicht so rund und fluffig. Und vor allem nicht so regelmäßig. Aber das soll sich nun ändern.

Wenn Du über alle weiteren Updates auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, dann würde ich Dir sowieso empfehlen, dass Du meinen SelfCare-Letter abonnierst. Dort erhältst Du jeden Sonntag spannende Impulse, wertvolle Übungen und Zusatz-Content gleich aus einer Hand ganz bequem per E-Mail.

Soweit so gut …

Pilot-Folge mit 5-teiliger Mini-Serie

Diese Podcast-Folge ist die Pilot-Folge zu einer 5-teiligen Mini-Serie. Denn ich möchte Dir erzählen, wie es vor über 3 Jahren dazu kam, dass ich das spirituelle StressCare-Programm RE:MEMBER! ins Leben rief und warum ich es für sooo wichtig halte moderne Spiritualität mit klassischem Stressmanagement zu verbinden.

Und warum ich den Tod nach wie vor als Master Death sehe, von dem wir alle viel über das Leben lernen können.

Spirit meets Stress

Weißt Du, …. es war schon immer mein Wunsch moderne Spiritualität mit klassischem Stressmanagement zu verbinden.

  • Aber wie sollte das angehen?
  • Wie Spiritualität mit Stress verbinden?
  • Was haben diese gemeinsam?
  • Wozu ist das gut?
  • Was ist daran anders?

Fragen über Fragen und mit dieser Podcast-Reihe will ich Dir Antworten darauf geben, wie das auch für Dich nützlich sein kann.

Der Weg ist das Ziel

Und wie bei jeder spannenden Reise weiß man ja am Anfang noch gar nicht ganz genau, wo die Reise denn eigentlich hingeht. Vielleicht kennst Du das auch?

Man weiß um das grobe Ziel, die grobe Richtung, aber was man alles erlebt auf dieser Reise und wie das dann am Ende aussehen soll, das weiß man am Anfang ja auch noch nicht so ganz genau.

Doch zwei Dinge wusste ich schon von Anfang an:

  • den Namen RE:MEMBER! und
  • dass es um die 3 S vom Stress gehen sollte.

Und zwar genauer um StressCare, SelfCare und SinnCare.

Und das ich den Spirit da reinbringen wollte, denn der fehlte mir oft beim klassischen Stressmanagement.

Aber fangen wir von Anfang an.

Warum RE:MEMBER?

Weißt Du, … seitdem ich mich mit spirituellen Themen beschäftige und insbesondere seit meinen ersten Begegnungen mit dem Thema Nahtodererfahrungen und meinen Anfängen mit dem metaphysischen Werk Ein Kurs in Wundern, begegnete mir immer wieder das Wort Erinnern. Und dieses Wort löste etwas aus.

Vielleicht weil mein Erinnerungsvermögen nicht das beste ist. Ich vergess regelmäßig Jahreszahlen, bedeutende Ereignisse oder was, wann oder wo gewesen war. Selbst wenn ich damals höchstpersönlich damals anwesend war. Das mit der Erinnerung ist ja auch so eine Sache. Andere sind da wahre Brainies und können sich alles merken.

Ich halte es da eher wie Eckart Tolle, der sagte:

“Ich habe nur Verwendung für die Vergangenheit, wenn sie mir für die Gegenwart nützt.”

Und das, was mir nützt, oder nützen könnte, vergess ich auch mit hübscher Regelmäßigkeit immer öfters.

Warum wir immer wieder vergessen …

Ein Kurs in Wundern und andere spirituelle Geistestrainings erklären das so:

es gibt ein kleines Ich, das Ego und es gibt das wahre ich Deine Seele oder Höheres Selbst.

Dein kleines Ich, also Dein Ego muss sich hier in der Welt der Dualität zurechtfinden und glaubt, sich vor allem und jedem schützen zu müssen. Es hat Angst und lässt sich von dieser leiten.

Das große Ich ist Deine wahre Natur. Es nutzt die Angst um zur Liebe zu kommen. Es nutzt alle Stressmomente, um sich wieder daran zu erinnern, dass es mehr ist als nur ein Fleischklöpschen auf zwei Beinen.

Wie dem auch sei … eines Tages meditierte ich so vor mich hin und plötzlich schoß mir RE:MEMBER! in den Sinn, mit Doppelpunkt und Ausrufezeichen.

Es war soweit … der Name war in der Welt. Die Art auch! Es sollte also in meinem Programm ums Erinnern gehen.

Ich habs ja schon mal an anderer Stelle erwähnt.

Der Name RE:MEMBER!

Ich mag es mit Worten zu spielen, daher ist der Name RE:MEMBER!© in seiner Schreibweise auch ein Kunstwort, also ein Neologismus. „Remember“ bedeutet wörtlich übersetzt „sich erinnern“ oder auch “sich wieder an etwas erinnern“ und beinhaltet das Wort „member“, was soviel wie „ein Teil von etwas sein“ bedeutet. Daher der Doppelpunkt:.

Wir sind demzufolge alle „members“ – Teile von etwas. Die Frage ist ja nur, von was?

Du bist vielleicht Teil einer Familie, einer Gesellschaft, einer Arbeits- oder Glaubensgemeinschaft usw. Du bist aber auch Teil einer Seelenfamilie und damit auch Teil der gesamten Schöpfung!

Und in dieser Schöpfung bedingt sich alles gegenseitig und ist wechselseitig voneinander abhängig. Nichts kann getrennt voneinander existieren, auch wenn wir das häufig glauben. Hier kommt die Philosophie des Buddhismus mit ins Spiel.

RE:MEMBER! will Dich daran erinnern, dass wir alle Teil von etwas Größerem sind und dieses Größere auch in jedem einzelnen existiert. Das haben wir alle nur vergessen. Daher das Ausrufezeichen! Und wir haben vergessen, dass wir es überhaupt vergessen haben. 😉

Und jedes Erinnern beginnt im Innern!

In jedem Leben geht es mehr oder weniger darum zu erkennen, WAS oder WER wir in Wahrheit sind. Dazu haben wir einen Körper, der uns beim Rück-Erinnern helfen kann. Aber wir sind nicht unser Körper – wir haben einen Körper.

Wir sind spirituell-geistige Wesen, die hier auf der Erde menschliche Erfahrungen machen, um zu wachsen und zu lernen und uns weiter zu entwickeln. Das mussten wir aber vergessen, um überhaupt Erfahrungen machen zu können.

Das Wesentliche ist das, was unserem wahren Wesen entspricht und dabei haben wir auch das Endliche im Blick – daher schreibe ich das machmal auch so: das Wesendliche!

Und jede Erfahrung oder Situation hat das Potenzial Dir beim Aufwachen und damit beim Wieder-Erinnern zu helfen!

Das meine ich persönlich mit Spiritualität. Das ist Spiritualität, so wie ich sie derzeit verstehe und lebe.

Denn je nachdem, wie Du bestimmte Situationen deutest, bewertest oder interpretierst, führen Dich diese entweder direkt ins Jammertal oder weiter ins Munterland.

Und Du wirst auch erkennen, dass alles eine Frage der Entscheidung ist. Du hast die Wahl!

Dass Glück oder Leiden und damit auch Dein Stresserleben tatsächlich eine Frage der Wahl werden kann.

Daher ist das StressCare-Programm RE:MEMBER! eigentlich ein Geistestraining, das Dich immer und immer wieder daran erinnern will, welch Geistes Kind Du sein willst. Glaubst Du Deinem Ego oder Deiner Seele?

Willst Du der Liebe folgen oder der Angst?

Unsere größte Angst ist ja nicht, dass wir uns vor unserer Dunkelheit oder Machtlosigkeit fürchten.

Wir haben Angst vor unserer wahren Schönheit und unserem Licht.

Wir haben Angst davor, unser Licht scheinen zu lassen und unser wahres Wesen zu leben.

Deshalb fühlen wir uns so häufig gestresst und deshalb verbinde ich Stressmanagement mit moderner Spiritualität, weil wir uns einfach nur wieder an das er-innern müssen, was wir vergessen haben.

“Du bist ein Kind Gottes. Es dient Dir nicht, wenn Du Dich klein machst!” (Marianne Williamson)

Das hatte schon Nelson Mandela erkannt, als er in seiner Antrittsrede 1994 u.a. diesen Satz von Marianne Williamson zitierte, um uns alle an unsere wahre Natur zu erinnern.

Du bist mächtiger, als Du glaubst.

Egal, was in Deiner Vergangenheit so los war … versöhne Dich mit ihr.

=>Versöhne Dich mit den Menschen, die Dir weh getan haben.

=> Versöhne Dich mit den Situationen, die Dir nicht gut getan haben.

=> Versöhne Dich mit Dir selbst, dass Du in der Vergangenheit so und nicht anders gehandelt hast.

Alles beginnt mit einer Entscheidung. Wenn Du Dich FÜR Dich entscheidest, kann das Leben nur FÜR Dich sein, egal, was sich Dir in Deinem Leben bietet oder Dir Dein Leben anbietet … Du wirst damit klar kommen.

Weil Du weißt, dass Du es unbewusst erschaffen hast, um zu wachsen und an Deine wahre Größe Dich zu erinnern.

Wenn Du Dir selbst vertraust, vertraust Du dem Leben. Wenn Du dem Leben vertraust, dann vertraust Du Dir, denn Du anerkennst Dein wahres Schöpferpotenzial.

Stressmanagement mal anders

Ich bin davon überzeugt, das jedes Stressmanagement OHNE eine Prise Spiritualität wie ein Faß ohne Boden ist. Egal, was Du oben reinkippst, die ganze Soße läuft fast ungehindert unten wieder raus.

Doch jeder versteht unter Spiritualität etwas anderes und das ist auch völlig in Ordnung.

In einem spirituellen Stressmanagement geht es in erster Linie darum, herauszufinden, für was Du stehst, was Deinem Leben Sinn und Orientierung gibt und auf welchem Fundament Dein Leben ruht. Und was DU unters SPIRITualität verstehst und wie Du das lebst.

Science und Spirit

Deshalb muss “science” (Wissenschaft) mit dem “spirit” (Geistigen) Hand in Hand gehen, wenn “stress” wirklich langfristig reduziert werden soll.

Willst Du Deinen Stress aktiv mit spirituellen und psychologische fundierten Methoden reduzieren? JAAAA?

Ein Geschenk für Dich

Dann hab ich jetzt ein tolles Geschenk für Dich. Und zwar gibt es bis zum 22.10.22 10 % auf RE:MEMBER! Und zwar auf die alle Zahlungsvarianten, also auch auf die Ratenzahlungen. Geh gleich auf die Seite www.jeanetterichter.de/remember und profitiere von diesem genialen Herbst-Angebot.

Der Gutschein-Code lautet: Herbst22

Du kannst sofort loslegen und mit dem Erinnern beginnen und auch damit beginnen, Deinen Stress anders zu sehen und ihn zu reduzieren.

Kinder wissen woher sie kommen

Glaubst Du, dass Du heute mehr weißt, als damals, als Du noch ein Kind warst? Oder ist es nicht eher so, dass Du früher viel unbefangener durch Dein Leben spaziert bist und alles eine einzige spielerische Entdeckungstour war?

“Kinder sehen Magie, weil sie danach suchen.“ sagt Christopher Moore

Und ich würde noch ergänzen, weil sie daran glauben.

Kinder sind noch viel näher dran an der Erinnerung an ihr wahres zuhause. Je älter sie allerdings werden, desto mehr vergessen sie das – wie wir alle.

Deshalb müssen wir uns aktiv für unseren Seelenfrieden entscheiden.

Auch Viktor Frankl sah das so, als er sagte:

… dass der Mensch ENTSCHEIDET, was er sein will.

Wir müssen uns immer wieder aufs Neue für …

  • der Toleranz,
  • der Akzeptanz,
  • der Verantwortung,
  • der Empathie,
  • des Mitgefühls,
  • der Zielgerichtetheit und
  • der Fokussierung auf das Wesentliche.

entscheiden. 

Denn in dieser Welt sind wir so vielen Verführungen ausgesetzt, dass man dabei ganz leicht all das Schöne und Gute vergessen kann.

Dann werden wir verdrießlich, fühlen uns missgestimmt, sind traurig, wüend oder ständig verärgert.

Aber wir sind so viel stärker, als wir glauben! Wir können uns tatsächlich dazu entscheiden, glücklich zu sein!

Wir tragen alle eine Fähigkeit in uns, die nur darauf wartet, zur Entfaltung gebracht zu werden.

Sie zu entdecken und zu nutzen ist oft nicht leicht, wenn Ängste uns beuteln, der alltägliche Stress uns nicht zur Ruhe kommen lässt, uns Sorgen umtreiben und wir mehr Fragen als Antworten haben:

  • Wie wird es weitergehen?
  • Werde ich klar kommen?
  • Was wenn …?

Doch RE:MEMBER! will Mut machen! Und Dich an das Wesentliche erinnern: an Deine wahre Seelenkraft, die auch in Dir schlummert und nur darauf wartet, zur Entfaltung gebracht zu werden.

Was also ist der Mensch: Ein Wesen, das entscheidet, was es sein will und WIE es mit Situationen, die es momentan nicht ändern kann, umgehen will.

Modernes Stressmanagement mit einer Prise Spirit! Oder auch zwei …

In den nächsten Podcast-Folgen werde ich daher immer mal wieder Bezug nehmen zu REMEMBER! und Dich mit auf Deine Heldenreise nehmen.

Denn jeder, der hier ist, ist ein wahrer Held. Du bist eine Heldin, allein, weil Du hier bist. Du hast das nur vergessen.

Wenn Du Dich wieder von mir an diese Heldenreise erinnern lassen möchtest und lernen willst, wie Du Deinen ganzen Stress als Sprungbrett in ein erfülltes Leben nutzen kannst, dann mach mit beim StressCare-Programm RE:MEMBER! und nutze die Chance auf einen 10% Rabatt bis zum 22. Oktober 2022. 

Hier erfährst Du mehr zum Programm …

StressCare-Coaching

An welche E-Mail darf ich Dir die GRATIS-BOX schicken?

Die BOX enthält Checklisten, Übungen und Fragebögen als PDF für Dich zum Herunterladen! Völlig gratis und exklusiv für meine Abonnenten!

Danke! Eine Bestätigungsmail ist an Dich unterwegs.

JETZT ANMELDEN ZUM GRATIS-WORKSHOP

END:LICH!

 

* 5 Tage Fokus auf Leben&Tod

* Verwandle Deine Ängste

* Lebe befreit! END:LICH!

Das hat geklappt!

Gratis-Pdf: STRESS ADÉ

Lerne, wie Du anhand von 3 einfachen Fragen Deinem Stress sofort auf die Spur kommst.

Nach Deiner Anmeldung kannst Du Dir die PDF sofort aus meiner GRATIS-BOX herunterladen.

Los geht's!

Das hat geklappt!

Soulpower

Jetzt unverbindlich in Warteliste von

SOULPOWER

eintragen:

 

+ Du erfährst als Erste*r, wann es losgeht.

+ Du profitierst von neuesten Updates. 

+ Du bleibst entspannt auf dem Laufenden.

Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest