#51 Endlich (mehr) Zeit für's Wesentliche - Jeanette Richter

Bevor ich loslege noch ein wichtiger Hinweis … is mir gerade so eingefallen.

Ich möchte weder Männlein noch Weiblein vor den Kopf stoßen, aber was, wenn Du Dich hier auch nicht angeprochen fühlst? Also Du Dich weder als Männlein, noch Weiblein siehst?

Die “Genderei” hat ein neues Bewusstsein geschaffen und das ist unglaublich viel wert, aber wie mit allem kann man/frau/divers es auch übertreiben.

Und das tun wir ja gerne. Ob in der Rechtschreibreform, oder der Umlagepauschalisierungs-weiß-auch-nicht-wie-ich-das-Ding-nennen-soll-Debatte oder den anderen Reformen.

Bild von annca auf Pixabay

Richtig oder falsch?

Wir wollen ja immer alles “richtig” machen – nur nicht “falsch”.

So wird aus dem Großbuchstaben ein : Doppelpunkt und die :innen sind jetzt immer mehr im Fokus als der Personenkreis vor dem Doppelpunkt.

Nunja! Mal schauen, wie lang das dauert, bis sich da mal ein Mann beschwert, …

DIE Lösung ist das nicht. Vom freundlichen Lesefluss ganz zu schweigen.

Daher bleibe ich bei den meisten Blogs und Lettern bei der herkömmlichen Schreibweise und meine damit den MENSCH.

Den Mensch an sich!

Den Menschen mit seinen vielen Facetten, Spielarten und Schönheiten, Herbheiten und ab und an auch Abartigkeiten.

Als wären wir nicht schon gestresst genug, tun wir uns oft genug selbst mehr an, als andere. Wir haben es halt drauf und hauen uns gerne selbst in die Pfanne.

Oder machen uns selbst das Leben schwer …

Zur Beruhigung …

Deine Seele hat kein Geschlecht. Das Göttliche auch nicht.

Und falls Du jetzt denkst: “Da hat sich bestimmt jemand beschwert!”

Neee, hat sich tatsächlich niemand … is mir halt wirklich grad so aufgefallen als ich den Letter anfangen wollte … und Du siehst gleich warum.

Zeit für’s Wesentliche

Die Zeit und damit auch unsere Lebenszeit hat ja so viele unterschiedliche Gesichter. Wir nehmen uns Zeit oder eben keine.

Wir widmen uns der Zeit … und ihren Spielarten:

  • Die Zeit, mit all ihren Facetten und Geschichten.
  • Zeit für’s Wesentliche!
  • Das Zeitliche segnen!
  • Zeit zu leben!

Und dabei hat die Zeit ja für jeden eine ganz unterschiedliche Bedeutung.

Dem einen kann’s gar nicht schnell genug gehen.
Dem anderen geht’s zu schnell.

Der einen rinnt ihre Lebenszeit förmlich durch die Finger. (so geht’s auch)
Eine andere weiß mit ihrer Zeit überhaupt nichts anzufangen und ist froh, wenn sie keine Zeit für sich hat.

Den einen jagt die Angst vor dem Leben in die Umtriebigkeit.
Den anderen wiederum zieht die Liebe zum Leben in die Gelassenheit und hin zur Heiterkeit.

Doch Zeit ist relativ – je nachdem, in welchem Zustand Du Dich gerade befindest.

Und einige behaupten sogar, Zeit sei eine Illusion – genau wie der Tod.

Da kann es manchmal helfen, das Ganze von hinten anzuschauen bzw. vom Ende aus zu betrachten.

Wilhelm Busch und die Zeit

Wilhelm Busch hat das in seinem Gedicht sehr schön aufgezeigt:

WIEDERGEBURT

Wer nicht will, wird nie zunichte,
kehrt beständig wieder heim.

Frisch herauf zum alten Lichte
dringt der neue Lebenskeim.

Keiner fürchte zu versinken,
der ins tiefe Dunkel fährt.

Tausend Möglichkeiten winken ihm,
der gerne wiederkehrt.

Dennoch seh ich dich erbeben,
eh du in die Urne langst.

Weil dir bange vor dem Leben,
hast du vor dem Tode Angst.
 


5 Fragen, um mehr Zeit für’s Wesentliche zu entdecken

Vielleicht magst Du Dich in der kommenden Woche mit diesen 5 Fragen beschäftigen:

  1. Ist es der Ärger, die Situation, die Begebenheit wert, dass ich dafür meine Lebenszeit opfere?
  2. Würde ich das, was mich derzeit umtreibt, in 10 Jahren noch genau so sehen, wie heute?
  3. Für was möchte ich mir wirklich mehr Zeit nehmen?
  4. Mit wem möchte ich gerne mehr Zeit verbringen, auch wenn ich weiß, dass es nicht immer klappen wird?
  5. Was ist für mich eigentlich das Wesentliche in meinem Leben?

Wenn Du darauf Antworten für Dich gefunden hast, dann wird Dein Leben ganz gewiss eine Spur mehr Leichtigkeit erfahren.

Ich wünsche Dir alles Liebe!

Deine Jeanette

P. S.: Schreib mir gerne in die Kommentare, was das Wesentliche für Dich ist.

—————— 

Der Selbstlernkurs RE:MEMBER!: Rabatt-Aktion bis 22.10.22

Anlässlich der 50. Podcastfolge von Zeitwellen gibts den Selbstlernkurs RE:MEMBER! bis zum 22.10.22 mit 10 % Rabatt. Klick einfach hier und Du erfährst alles Wesentliche.)

Der Selbstlernkurs RE:MEMBER!

Neueste Artikel:

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: "Wie werde ich glücklich?" Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist! Und ja ... ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch...

mehr lesen
#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X. Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die "Dinge" zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen...

mehr lesen

An welche E-Mail darf ich Dir die GRATIS-BOX schicken?

Die BOX enthält Checklisten, Übungen und Fragebögen als PDF für Dich zum Herunterladen! Völlig gratis und exklusiv für meine Abonnenten!

Danke! Eine Bestätigungsmail ist an Dich unterwegs.

JETZT ANMELDEN ZUM GRATIS-WORKSHOP

END:LICH!

 

* 5 Tage Fokus auf Leben&Tod

* Verwandle Deine Ängste

* Lebe befreit! END:LICH!

Das hat geklappt!

Gratis-Pdf: STRESS ADÉ

Lerne, wie Du anhand von 3 einfachen Fragen Deinem Stress sofort auf die Spur kommst.

Nach Deiner Anmeldung kannst Du Dir die PDF sofort aus meiner GRATIS-BOX herunterladen.

Los geht's!

Das hat geklappt!

Soulpower

Jetzt unverbindlich in Warteliste von

SOULPOWER

eintragen:

 

+ Du erfährst als Erste*r, wann es losgeht.

+ Du profitierst von neuesten Updates. 

+ Du bleibst entspannt auf dem Laufenden.

Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest