Opferrolle verlassen: Wie Du vom Drama Lama zum Dalai Lama wirst | Jeanette Richter

Der Zeitwellen-Blog

Mehr Happyness durch weniger Stress mit Leben & Tod

Opferrolle verlassen: Wie Du vom Drama Lama zum Dalai Lama wirst

21. Aug, 2022 | Stressbewältigung & Resilienz

In unserem Leben kann es ja hin und wieder passieren, dass wir im Drama-Land landen. Dann klagen und jammern wir und fühlen uns vielleicht vom Leben einfach nur ungerecht behandelt oder einfach nur ver …. veräppelt.

Das nennt man dann Opferrolle.
Doch wenn wir uns zu lange in dieser Opferrolle aufhalten, dann schneiden wir uns von unserer Lebensfreude im wahrsten Sinne des Wortes selbst ab und schauen alles andere als glücklich aus der Wäsche.

Drama Lama oder Dalai Lama?

Neulich im Coaching mussten eine Klientin und ich sooo lachen, als ich plötzlich sagte: „No Drama Lama!“ … (liebe Grüße an dieser Stelle und nochmals herzlichen Dank für diese schöne Vorlage;)

Zugegeben … ich musste auch erstmal googeln … was denn nun die genaue Übersetzung von DALAI LAMA ist.

Ich wusste zwar, dass der Dalai Lama nicht Dalai Lama heißt, so wie Paul Schmitz oder Petra Witz, sondern gebürtig Tenzin Gyatso und dass es irgendetwas mit Lehrer-Sein zu tun hat, aber genau wusste ich es eben auch nicht mehr.

Is schon zu lange her, dass ich 4 Semester Tibetischen Buddhsimus studierte. …

Was ist ein Dalai Lama?

Also pass auf … Dalai Lama heißt übersetzt OZEAN der WEISHEIT.

Ein Dalai Lama gilt als erleuchtetes Wesen, das freiwillig aus reinem Mitgefühl inkarniert, um allen fühlenden Wesen zu helfen und sie aus ihrem „DRAMA-LAMA-Zustand “ wieder zu befreien.

Diese nennt man im tibetischen Buddhismus Bodhisattva.

Is das nich schöööön? Aber wir müssen nicht gleich Buddhist*in werden, um zum Wissen unserer Weisheit zu gelangen. Es reicht, glaube ich, schon völlig aus, wenn wir ab und an mal das Drama weglassen.

Oder zumindest recht früh kapieren, dass wir uns gerade in einer selbst inszenierten Drama-Aufführung befinden, bei der wir sogar noch in Eigenregie das Drehbuch geschrieben und die Hauptrolle besetzt haben.

Und alles aus einem einzigen Grund: um zum ozeangleichen Wissen der Weisheit zu gelangen.

Nunja, bei den meisten von uns wird das wohl noch ein paar Lebchen dauern, aber macht ja nix.

Wenn wir sterben und wieder herkommen, haben wir ja eh alles wieder vergessen, weil sich der Schleier des Vergessens über unsere Häupter legt.

Neues Spiel. Neues Glück.

Ok, Ausnahmen bestätigen die Regel! Manche erinnern sich noch an das, was sich vor ihrer Geburt abgespielt hat, aber die meisten … War da was? Nö! Nothing!

Aber zurück zum Drama Lama.

Die perfekte Rolle

Wenn Du gerade die perfekte Rolle des „Drama Lama“ spielst, ja spielst, ist das völlig ok. Du musst dann nur aufpassen, dass das nicht die einzige Rolle bleibt, die Du spielst.

Denn es gibt noch soooo viele andere tolle Rollen für die Du die perfekte Besetzung bist. Und dank Deines Dir vom Obermaster verliehenen freien Willens hast Du jederzeit die Wahl.

Du kannst frei entscheiden, WIE Du mit einer Sache umgehen möchtest.

Dass Dir etwas widerfährt, was Du nicht so prickelnd findest, hast Du Dir vor Deiner Geburt ja als Lernfeld ausgesucht.

Aber das natürlich wieder vergessen.

Du siehst … das Drama Lama ist weit verbreitet und jeden erwischt es mal.

Glaubst Du nicht? Dann lies Dir diese 9 Anzeichen durch, die darauf hindeuten, dass Du Dich gerade in einer Opferrolle befindest, denn nix anderes ist Drama Lama …

9 Anzeichen einer Opferrolle

Die folgenden 9 Anzeichen deuten darauf hin, dass Du Dich gerade in einer Opferrolle befindest. Aber VORSICHT … kann bisschen Aua machen … deshalb vergiss nicht, darüber zu lachen … denn ja, so sind wir alle ab und an …

  1. Du jammerst und klagst öfters: „Immer ich!“ „Wenn der nicht, dann hätte ich ..!“ „Ich kann das nich …!“
  2. Du hast manchmal so fiese Rachegelüste: „Dem zahl ich das heim!“ „Na, warte …!“
  3. Du übernimmst keine Verantwortung für Dein Denken, Fühlen & Handeln: „Ich kann da nix für!“ „Soll die doch machen!“ „Ich sag nix!“
  4. Du suchst die Schuld bei anderen: „Der hat angefangen!“
  5. Du vergleichst Dich öfters mit anderen: „Die sieht so toll aus und schau mal meine Brüste!“ „Bow, so ein Garten hätt ich auch gern!“ „Menno, ich krieg das einfach nich hin!“ „Ich bin einfach zu doof, zu deppert, zu ungeschickt, zu dies … zu das!“
  6. Du bist ab und an neidisch auf andere und gönnst denen nich‘ mal die Butter auf’m Brot: „Der hat ja auch nur geerbt!“ „Ja bei dem Aussehen …!“ „Guck mal, wie die trotz XY rumläuft!“
  7. Du badest Dich im Selbstmitleid: „Immer ich!“ „Ich hab auch nie Glück!“
  8. Du bist undankbar und siehst nur das, was Du derzeit nicht hast, statt das, was Du bereits hast.
  9. Du lästerst über andere und ziehst über sie oder ihn her, dass sich die Balken biegen 😉

Und zu guter letzt noch 1 TIPP 💡💡, um damit besser klar zu kommen:
AKZEPTIERE, DASS DU AB UND AN SO BIST!
Und dann lach drüber und triff ne neue Wahl!

Schon wird aus Drama Lama => Dalai Lama in Ausbildung! Geht ganz fix!. 🍀

Apropos Ausbildung: Wenn Du lernen möchtest, wie Du Deine Opferrolle schneller verlassen kannst, um ein entspannteres und vor allem glücklicheres Leben zu führen, dann mach mit bei meinem neuen 10-wöchigen Resilienz- & StressCare-Online-Training SOULPOWER.

Da kümmern wir uns sogar eine ganze Woche lang um unser Rollenverhalten und ich zeige Dir, wie Du vom Opfer zum Gestalter Deines Lebens werden und Deine seelische Widerstandskraft stärken kannst.

Trag Dich gerne ganz unverbindlich in die Interessentenliste von SOULPOWER ein, damit ich Dich ganz entspannt auf dem Laufenden halten kann und Du die Anmeldung und den Bonus nicht verpasst. Geh dazu auf www.jeanetterichter.de/soulpower-entfalten

Alles Liebe
Deine Jeanette

 

SoulPower

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Artikel …

Impuls 200: Wahren Seelenfrieden findest Du nur in Dir

Impuls 200: Wahren Seelenfrieden findest Du nur in Dir

Wer wünscht sich ihn nicht - den Seelenfrieden? Fast jeder Klient, der in meine Praxis kommt, kommt auch mit diesem Wunsch im Gepäck. "Frieden im Kopp' und im Herzen, ach wär das schön!", sagen sie. Uns ist allen klar, dass wir ihn nicht im Außen finden, auch wenn wir...

mehr lesen
Impuls 199: Biologie im Himmel – Du bist kein Körper!

Impuls 199: Biologie im Himmel – Du bist kein Körper!

In der neuesten Folge "Impuls 199" des Zeitwellen-Podcasts tauchen wir tief in das faszinierende Thema ein, wie unsere Biologie und Spiritualität zusammenwirken. Ein zentraler Gedanke, der dabei beleuchtet wird: Du hast einen Körper, aber Du bist nicht ein Körper....

mehr lesen

Bevor Du gehst

Vielen Dank für Deine Zeit! Deine Meinung ist mir wichtig. Daher freue ich mich sehr, wenn Du mir hier unten einen Kommentar hinterlässt und mir Deine Gedanken und Gefühle zu diesem Thema mitteilst. Das hilft mir, noch bessere Inhalte für Dich zu erstellen. 💬✨ Herzlichen Dank!

Deine Jeanette

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Und jetzt?

Wenn Du Dir Unterstützung auf Deiner Lebensreise wünschst, weil nervtötende Gedanken Dich mürbe machen, dann lass uns einfach mal reden. Gemeinsam finden wir einen Weg, der Dich weiterbringt.

📞 Hier gehts zum kostenfreien Infogespräch! 

 

Weitere Artikel

Mehr gibt’s hier

Jeanette Richter Spirituelles Stressmanagement

An welche E-Mail darf ich Dir die GRATIS-BOX schicken?

Nach Deiner Anmeldung kannst Du Dir die BOX mit Checklisten, Fragebögen, Meditationen u.v.m. herunterladen, damit Du gleich loslegen kannst.

Völlig gratis und exklusiv für meine Abonnenten und Klienten!

Danke! Eine Bestätigungsmail ist an Dich unterwegs.

Dein StressCare-Video wartet schon auf Dich:

Trag Dich hier mit Deinem Vornamen und Deiner E-Mail-Adresse ein und dann kannst Du Dir gleich das Video kostenfrei anschauen.

Danke! Eine Bestätigungsmail ist an Dich unterwegs.