SelfCare-Letter Archive - Jeanette Richter
#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: “Wie werde ich glücklich?”

Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Und ja … ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch interessant! Wir scheinen eine Art Programmierung in uns zu haben, die uns nach dem Glück streben lässt. 

Doch auf unserer Suche nach dem Glück suchen wir ja zunächst einmal im Außen danach. Aber werden wir es dort finden ???

Die Suche nach dem Glück

Auf unserer Suche nach dem Glück suchen wir also zunächst einmal im Außen danach.

Das liegt ja auch nahe. Schließlich haben wir von klein auf gelernt, dass wir erst dies oder jenes erreichen müssen, z. B. einen tollen Schulabschluss, den mega Job, das wundervolle Häuschen im Grünen, die Traumpartner, viele Kinder usw. …

Und wenn wir das dann alles erreicht haben, so sagen sie, dann stellt es sich ein: das Glück! Von ganz alleine! Nunja …

Wie frustrierend für die meisten, wenn sie feststellen, dass sie doch alles HABEN, aber dennoch nicht glücklich sind!

Wen oder was suchst Du?

Irgendwas scheint schief zu laufen.

So denkt man sich:

“Vermutlich liegt es an mir. Ich mach wohl was falsch. Ich muss nur noch härter arbeiten, noch besser sein, noch diese oder jene Ausbildung machen und dann … ja dann … ist es soweit … dann werde ich endlich glücklich sein!”

Doch das Glück will sich einfach nicht einstellen. Dann kommt eine Krise daher geflattert … der Job fliegt weg, der Traumpartner vielleicht auch … alles liegt in Scherben … und wieder fragt man sich:

“Warum? Was mach’ ich falsch?”

Und dann beginnt die wahre Suche … eine Suche, die Deine Seele schon lang geplant hatte.

Sie wusste, dass Du erst durch den Dschungel der Möglichkeiten durch musst, damit Du zu heftigen Emotionen gelangst, die Dir dabei helfen können, endlich inne zu halten und nach Innen zu gehen.

Um das zu finden, nach was Du schon Dein Leben lang suchst: DICH!

Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

In dem wundervollen Buch “Jede Seele plant ihren Weg!” von Robert Schwartz schreibt der Autor:

“Als Seelen lernen wir durch Gegensätze, sie helfen uns besser zu verstehen, wer wir sind.

Gegensätze erzeugen zudem intensive Gefühle und durch Gefühle wachsen und lernen wir. Die Gefühle, die wir erfahren, sind intensiver, wenn wir vergessen, dass das irdische Leben nur ein Theaterstück ist, das wir selbst geschrieben haben.

Wenn wir daran glauben, dass die Illusion des irdischen Lebens real ist, ist der Einsatz höher und unsere Gefühle sind dementsprechend stärker.

Die Intensität einer Erfahrung beschleunigt unsere Entwicklung–vorausgesetzt wir nehmen unsere Gefühle wirklich wahr und arbeiten mit ihnen auf liebevolle Weise.”

Daher ist jedes Gefühl, so furchtbar es sich auch anfühlen mag, ein wahrer Segen. Blöd nur, dass wir das im Moment des Gefühl so gar nicht sehen können.

Jede Emotion enthält eine Botschaft

Aber jedes Gefühl, jede heftige Emotion ist wie eine Botin, die eine Botschaft im Gepäck hat.

Unsere Aufgabe ist es, die Botschaft zu entschlüsseln. Und das erfordert Mut.

Wir dürfen Innehalten. Fühlen, was es zu fühlen gilt und vor dem Gefühl nicht weglaufen.

Keine leichte Aufgabe. Ich weiß! ;). Am liebsten hübsch ablenken und bloß nicht fühlen. Kopf über Herz? Nein … Herz über Kopf!

Aber hey … wir sind mutige Wesen.

Und hier kommt mein Appell: Lassen wir uns auf unsere Gefühle ein. Lernen wir wieder zu fühlen. Lasst uns fühlen! Wir werden daran nicht sterben. Unser Leiden wird weniger, wenn wir das Gefühl willkommen heißen.

Denn: Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Glück ist das Fernbleiben von Leiden, nicht das Fernbleiben von Schmerz! (Buddha)
Glück ist Seelenfrieden – egal mit was!
Deine einzige Funktion ist es, glücklich zu sein! (Ein Kurs in Wundern)

Was ist Deine Definition vom Glück oder was macht Dich glücklich/zufrieden?

Schreib es mir gerne in die Kommentare.

Ich wünsche uns allen eine gute Fühl-Woche.

Alles Liebe für Dich!
Deine

Jeanette

Stress verstehen & endlich leben Coaching Lingen mit Jeanette Richter

Das StressCare-Programm RE:MEMBER!©

Wie Du Deinen Stress mit Leben&Tod durch eine andere Sichtweise liebevoll auflöst, indem Du Dich wieder an’s Wesentliche erinnerst und Dich einfach glücklich denkst.

Als Selbstlernkurs mit Audio-Coaching & Workbook.

Klick hier für mehr Infos

Neueste Artikel:

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: "Wie werde ich glücklich?" Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist! Und ja ... ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch...

mehr lesen
#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X. Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die "Dinge" zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen...

mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X.

Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die “Dinge” zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen wollen und die Natur zeigt uns, wie das gehen kann.

Außerdem ist das ja genau mein Ding: Menschen dabei zu helfen, ihre Sichtweise zu verändern, indem sie einen Perspektivwechsel vornehmen und dadurch ihren Stress vermindern.

Das geht bei allem … beim Leben, beim Tod, bei der Umwelt, einer Krise oder eben beim Wald …

Denn in dieser Woche hab ich mir die Folgen “Unsere Wälder” auf ZDF neo angeschaut.

Und das war sehr ermutigend. …

Bild von Valentin auf Pixabay

Trübsal ade

Ich weiß ja nicht, wie’s Dir geht, aber wenn man so durch Deutschland fährt, bietet sich einem doch mancherorts ein sehr trostloses Bild. Zumindest, wenn man mal rechts und links schaut und die abgestorbenen Fichten sieht, die wie Streichhölzer aus dem Boden ragen.

Und gleich kommen wieder Ängste hoch: “Was wird wohl mit der Erde? Mit dem Wald? Oh nein …! Das Klima!”

Doch es gibt eine andere Sicht auf die Dinge. Die Natur regeneriert sich selbst.

Gut, es wird vielleicht Jahrzehnte dauern und wir werden komplett umdenken müssen, aber es ist möglich. Und es ist notwendig!

Nichts ist an sich gut oder schlecht.

Erst unsere Bewertung macht es dazu. Wir können oft nicht wissen, wozu etwas dient, aber wir können Vertrauen haben.

Die Natur macht es vor. Sie macht aus der Krise das Beste. Sie gibt nicht auf und mit einer anderen Sicht auf die “Dinge” kannst Du das auch.

“Es sind nicht die Dinge an sich, die uns Probleme bereiten, sondern unsere Einstellung zu den Dingen.”

Das gilt im Stressmanagement ebenso, wie in jedem anderem Kontext.

Wir können oft nicht verhindern, dass uns etwas widerfährt, was wir nicht gut finden. Denn zum Leben gehören die Wechselfälle dazu, wie die Dunkelheit zur Nacht und die Sonne zum Tag.

Raus aus der Opferfalle

Aber wir sind keine Opfer der Umstände, denn wir bestimmen selbst, WIE wir auf etwas reagieren wollen.

Das ist nicht immer leicht, denn als Opfer dürfen wir mal jammern. Und das ist auch völlig ok. Es gibt einfach besch…. Tage, an denen wir einfach mies drauf sind und uns sogar noch ein Sonnenstrahl Unbehagen verursacht.

Aber dann gibt es wieder Momente, wo uns alles ganz wundervoll vorkommt.

Und ein anderes MindSet kann Dir dabei helfen, nicht weiter trübsinnig aus der Wäsche zu schauen.

Denn: Die Erde ist nicht am “Arsch”. Die Welt ist nicht furchtbar. Der Tod ist nicht das Ende. …

Terra X macht Schluss mit Trübsal blasen

Terra X schafft es immer wieder, auch die andere Sicht zu beleuchten, ohne den Ist-Zustand zu verharmlosen. Sie öffnet eine neue Perspektive und ist damit Stressmanagement de luxe.

Und wenn die Natur das schafft, dann schaffst Du das auch!

Also lass Dich inspirieren und gehöre mit zu den mutigen Umdenkern dieser Welt. Denn die Welt braucht Leuchttürme, die den Blick gen Himmel richten und keine Miesepeter, die nur Schwarzsehen.

Realistischer Optimismus

Es ist Zeit für realistische Optimisten, die das Glück an jeder Ecke finden, in jedem Lächeln und jeder Matschpfütze.

Die Welt verändert sich. Menschen verändern sich. Verdrängte Themen kommen an die Oberfläche.

Beziehungen lösen sich auf. Überholtes darf gehen. Das “Ende” schafft dem Anfang Platz.

Altes geht, damit Neues entstehen kann. Stirb und werde!

Es ist eine turbulente Zeit. Es ist Umbruchzeit.
Heilungszeit … und die tut am Anfang oft Aua, aber dann …

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und weniger Angst.

Schau Dir gerne die 3 Teile auf ZDF neo an “Unsere Wälder”.

Alles Liebe für Dich!
Deine

Jeanette

Stress verstehen & endlich leben Coaching Lingen mit Jeanette Richter

Das StressCare-Programm RE:MEMBER!©

Wie Du Deinen Stress mit Leben&Tod durch eine andere Sichtweise liebevoll auflöst, indem Du Dich wieder an’s Wesentliche erinnerst und Dich einfach glücklich denkst.

Als Selbstlernkurs mit Audio-Coaching & Workbook.

Klick hier für mehr Infos

Neueste Artikel:

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: "Wie werde ich glücklich?" Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist! Und ja ... ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch...

mehr lesen
#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X. Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die "Dinge" zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen...

mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Ein spiritueller Film-Tipp: Astral-City

Ein spiritueller Film-Tipp: Astral-City

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du auf spirituelle Filme stehst. Sonst hättest Du Dich vermutlich schon längst von diesem Letter abgemeldet;) Im letzten Letter ging’s ja um Wiedergeburt und heute mach ich mal weiter.

  • Was wäre, wenn das mit dem Tod so ganz anders ist, als wir uns das vorstellen?
  • Was wäre, wenn nur der Körper stirbt, aber nicht Deine Seele?

Film-Tipp

Im folgenden Film-Tipp, den ich gestern übrigens auf YouTube entdeckt hab, da er bei Prime nicht mehr verfügbar war. Und da hab ich natürlich gleich an Dich gedacht und dass ich den mit Dir teilen möchte.

Wir werden ja alle gerade emotional ziemlich durchgeschüttelt. Da geht es Dir nicht anders als mir. Manchmal komm ich mir vor, als wäre ich in einer Achterbahn: auf und ab, Ups and Downs, rauf und runter geht die Stimmung und das im stündlichen Wechsel. Wie außen so innen!

Aber wie geht man am besten damit um?

Mir hilft da einfach mitzugehen und nicht dagegen anzugehen. Und mich daran zu erinnern, dass es gerade eine Übergangszeit ist. Oder spirituelle Filme anzuschauen oder mein eigenes Audio-Coaching RE:MEMBER! oder Mantren anzuhören oder The Voice oder Freunde oder Meditieren oder …

Und ganz viel Ruhe! Und mein Krafttier für diese Zeit: die Eule.

Und schwupps … fühl ich mich einfach wieder happyer!
Bis zur nächsten Runde …

Was hilft Dir?

Achja … der Film-Tipp. Ich hatte ihn schon mal erwähnt.
Der Film heißt ASTRAL CITY – UNSER HEIM. Ein brasilianischer Spielfilm aus dem Jahr 2010 basierend auf dem Roman des in Brasilien hoch verehrten Mediums Chico Xavier.

In diesem Film geht es um das spirituelle Erwachen eines Arztes.

“Dr. André Luiz ist ein hoch angesehener Arzt, der aber leider so beschäftigt ist, dass er kaum Zeit für seine Frau und seine drei Kinder findet. Nachdem er zusammengebrochen und während der nachfolgenden Operation unerwartet verstorben ist, findet er sich in einer Art Schattenwelt wieder.”

Und von dort beginnt seine spirituelle Reise. Und wenn Du so willst … unser aller Reise.

Ich wünsche Dir viele tolle AHA’s.

Hier der Link zum YouTube-Film:
https://www.youtube.com/watch?v=EJDlhPA9RY0

Pass gut auf Dich auf und vergiss nicht: auch das geht vorüber! 😉

Ich wünsch Dir eine wundervolle Woche und einen schönen Feiertag.

Alles Liebe für Dich!

Deine

Jeanette

 

—-

Kennst Du schon die SelfCare-Helden?

Die Facebook-Community rund um die Themen spirituelles Stressmanagement, entspannterer Umgang mit Leben&Tod und jeder Menge SelfCare!

Jetzt der Facebook-Gruppe beitreten

Gratisbox
Glaubst Du an die Wiedergeburt?

Glaubst Du an die Wiedergeburt?

Bestimmt hast Du Dir schon einmal die Frage gestellt, ob es nach dem Tod irgendwie weitergeht und ob es so etwas wie Wiedergeburt gibt.

Und wenn Du meine Arbeit schon länger verfolgst, dann weißt Du ja sowieso, wie ich darüber denke 😉

Aber wie steht es mit Dir?

Glaubst Du an Wiedergeburt oder Reinkarnation?

Ca. 25 % der Deutschen, Schweizer und Österreicher glauben an ein Leben nach dem Tod oder an Wiedergeburt.

Doch die Zahlen sind uralt und neuere Zahlen gibt es derzeit leider noch nicht.

Die spannende Frage für Dich, je nach Antwort …:

  1. Warum glaubst Du an Wiedergeburt?
  2. Warum glaubst Du nicht daran?

Um mal den guten Sogyal Rinpoche zu zitieren:

“Die meisten Menschen haben aber nur eine äußerst vage Vorstellung von einem Leben nach dem Tod und überhaupt keine Ahnung mehr, wie ein solches Leben tatsächlich aussehen könnte.

 

Immer wieder habe ich von Menschen gehört, dass sie einfach nicht an etwas glauben können, für das es keinen Beweis gebe.

Aber dass ein solches Leben nicht existiert, ist doch wohl auch nicht ausreichend bewiesen, oder?”

Beweise für die Wiedergeburt?

Man könnte auch sagen:

Liebst Du Deinen Mann oder Deine Frau? Deine Kinder oder wen auch immer? Ja? Beweise es …

Denn was ist schon ein Beweis …

Dass wir uns nicht an vergangene Leben nicht erinnern können, ist eher keiner, denn ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern, was ich am 24.04.1972 getan hab.

Ich muss nur glauben, dass ich da bereits gelebt habe, da ich ja am 17.11.1971 geboren wurde.;)

Das ist aber auch alles, was ich sicher weiß.

Oder um es mit Voltaire zu sagen:

Alles in allem wäre es auch nicht überraschender, zweimal geboren zu werden, als es das eine Mal schon ist.”

Was kommt nach dem Tod?

Wenn wir uns mit dem Tod beschäftigen, kommen wir an der Frage:

Was kommt danach?

nicht vorbei.

Und diese Frage eröffnet uns einen ganz neuen Zugang zum Leben.

Wir fangen an, das Leben mehr zu schätzen und gleichzeitig unsere Ängste abzubauen.

Und unseren Stress auch. Stück um Stück!

Und nochmal lass ich Sogyal zu Wort kommen:
“Manchmal necke ich die Leute und frage:

»Was macht Sie so sicher, dass es kein Leben nach dem Tod gibt? Welchen Beweis haben Sie? Was ist, wenn Sie es bis zu Ihrem Tode leugnen und nachher feststellen müssen, dass es doch existiert?

Was machen Sie dann?

Engen Sie sich durch die Überzeugung, dass es so etwas nicht gibt, nicht ein?

Wäre es nicht sinnvoller, sich im Zweifelsfall eher für die Möglichkeit eines Weiterlebens nach dem Tod zu entscheiden, oder zumindest offen dafür zu bleiben, selbst wenn es Ihre so genannten konkreten Beweise nicht gibt?

Was wäre überhaupt ein konkreter Beweis für ein Leben nach dem Tod?«

Man sollte sich ruhig auch einmal folgende Frage stellen:

  • Warum glauben alle großen Religionen an ein Leben danach?
  • Warum haben hunderte Millionen von Menschen, einschließlich der größten Philosophen und Weisen Asiens, zu allen Zeiten diesem Glauben einen wesentlichen Platz in ihrem Leben eingeräumt?
  • Waren all diese Menschen einfach nur verblendet?”
(aus: Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben: Ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod von Sogyal Rinpoche)
Vielleicht, ja vielleicht ist das ja alles ganz anders mit dem Tod.

Also wie denkst Du darüber?
Hinterlasse gerne einen Kommentar. Ich bin sehr gespannt.

Angebot: Und wenn Du Stress mit Deinem Leben hast oder Dir der Tod Muffensausen bereitet, dann hol Dir einfach meinen einzigartigen Selbstlernkurs RE:MEMBER! Inklusive Workbook und Audio-Coaching  RE:MEMBER! Denk Dich einfach glücklich!
Klick’ hier für mehr Infos!

Ich wünsch Dir eine wundervolle Woche.

Alles Liebe für Dich!

Deine Jeanette

Letzte Artikel:

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: "Wie werde ich glücklich?" Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist! Und ja ... ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch...

mehr lesen
#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X. Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die "Dinge" zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen...

mehr lesen
Ein spiritueller Film-Tipp: Astral-City

Ein spiritueller Film-Tipp: Astral-City

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du auf spirituelle Filme stehst. Sonst hättest Du Dich vermutlich schon längst von diesem Letter abgemeldet;) Im letzten Letter ging's ja um Wiedergeburt und heute mach ich mal weiter. Was wäre, wenn das mit dem Tod so ganz...

mehr lesen

Opferrolle verlassen: Wie Du vom Drama Lama zum Dalai Lama wirst

Opferrolle verlassen: Wie Du vom Drama Lama zum Dalai Lama wirst

In unserem Leben kann es ja hin und wieder passieren, dass wir im Drama-Land landen. Dann klagen und jammern wir und fühlen uns vielleicht vom Leben einfach nur ungerecht behandelt oder einfach nur ver …. veräppelt.

Das nennt man dann Opferrolle.
Doch wenn wir uns zu lange in dieser Opferrolle aufhalten, dann schneiden wir uns von unserer Lebensfreude im wahrsten Sinne des Wortes selbst ab und schauen alles andere als glücklich aus der Wäsche.

Drama Lama oder Dalai Lama?

Neulich im Coaching mussten eine Klientin und ich sooo lachen, als ich plötzlich sagte: “No Drama Lama!” … (liebe Grüße an dieser Stelle und nochmals herzlichen Dank für diese schöne Vorlage;)

Zugegeben … ich musste auch erstmal googeln … was denn nun die genaue Übersetzung von DALAI LAMA ist.

Ich wusste zwar, dass der Dalai Lama nicht Dalai Lama heißt, so wie Paul Schmitz oder Petra Witz, sondern gebürtig Tenzin Gyatso und dass es irgendetwas mit Lehrer-Sein zu tun hat, aber genau wusste ich es eben auch nicht mehr.

Is schon zu lange her, dass ich 4 Semester Tibetischen Buddhsimus studierte. …

Was ist ein Dalai Lama?

Also pass auf … Dalai Lama heißt übersetzt OZEAN der WEISHEIT.

Ein Dalai Lama gilt als erleuchtetes Wesen, das freiwillig aus reinem Mitgefühl inkarniert, um allen fühlenden Wesen zu helfen und sie aus ihrem “DRAMA-LAMA-Zustand ” wieder zu befreien.

Diese nennt man im tibetischen Buddhismus Bodhisattva.

Is das nich schöööön? Aber wir müssen nicht gleich Buddhist*in werden, um zum Wissen unserer Weisheit zu gelangen. Es reicht, glaube ich, schon völlig aus, wenn wir ab und an mal das Drama weglassen.

Oder zumindest recht früh kapieren, dass wir uns gerade in einer selbst inszenierten Drama-Aufführung befinden, bei der wir sogar noch in Eigenregie das Drehbuch geschrieben und die Hauptrolle besetzt haben.

Und alles aus einem einzigen Grund: um zum ozeangleichen Wissen der Weisheit zu gelangen.

Nunja, bei den meisten von uns wird das wohl noch ein paar Lebchen dauern, aber macht ja nix.

Wenn wir sterben und wieder herkommen, haben wir ja eh alles wieder vergessen, weil sich der Schleier des Vergessens über unsere Häupter legt.

Neues Spiel. Neues Glück.

Ok, Ausnahmen bestätigen die Regel! Manche erinnern sich noch an das, was sich vor ihrer Geburt abgespielt hat, aber die meisten … War da was? Nö! Nothing!

Aber zurück zum Drama Lama.

Die perfekte Rolle

Wenn Du gerade die perfekte Rolle des “Drama Lama” spielst, ja spielst, ist das völlig ok. Du musst dann nur aufpassen, dass das nicht die einzige Rolle bleibt, die Du spielst.

Denn es gibt noch soooo viele andere tolle Rollen für die Du die perfekte Besetzung bist. Und dank Deines Dir vom Obermaster verliehenen freien Willens hast Du jederzeit die Wahl.

Du kannst frei entscheiden, WIE Du mit einer Sache umgehen möchtest.

Dass Dir etwas widerfährt, was Du nicht so prickelnd findest, hast Du Dir vor Deiner Geburt ja als Lernfeld ausgesucht.

Aber das natürlich wieder vergessen.

Du siehst … das Drama Lama ist weit verbreitet und jeden erwischt es mal.

Glaubst Du nicht? Dann lies Dir diese 9 Anzeichen durch, die darauf hindeuten, dass Du Dich gerade in einer Opferrolle befindest, denn nix anderes ist Drama Lama …

9 Anzeichen einer Opferrolle

Die folgenden 9 Anzeichen deuten darauf hin, dass Du Dich gerade in einer Opferrolle befindest. Aber VORSICHT … kann bisschen Aua machen … deshalb vergiss nicht, darüber zu lachen … denn ja, so sind wir alle ab und an …

  1. Du jammerst und klagst öfters: “Immer ich!” “Wenn der nicht, dann hätte ich ..!” “Ich kann das nich …!”
  2. Du hast manchmal so fiese Rachegelüste: “Dem zahl ich das heim!” “Na, warte …!”
  3. Du übernimmst keine Verantwortung für Dein Denken, Fühlen & Handeln: “Ich kann da nix für!” “Soll die doch machen!” “Ich sag nix!”
  4. Du suchst die Schuld bei anderen: “Der hat angefangen!”
  5. Du vergleichst Dich öfters mit anderen: “Die sieht so toll aus und schau mal meine Brüste!” “Bow, so ein Garten hätt ich auch gern!” “Menno, ich krieg das einfach nich hin!” “Ich bin einfach zu doof, zu deppert, zu ungeschickt, zu dies … zu das!”
  6. Du bist ab und an neidisch auf andere und gönnst denen nich’ mal die Butter auf’m Brot: “Der hat ja auch nur geerbt!” “Ja bei dem Aussehen …!” “Guck mal, wie die trotz XY rumläuft!”
  7. Du badest Dich im Selbstmitleid: “Immer ich!” “Ich hab auch nie Glück!”
  8. Du bist undankbar und siehst nur das, was Du derzeit nicht hast, statt das, was Du bereits hast.
  9. Du lästerst über andere und ziehst über sie oder ihn her, dass sich die Balken biegen 😉

Und zu guter letzt noch 1 TIPP 💡💡, um damit besser klar zu kommen:
AKZEPTIERE, DASS DU AB UND AN SO BIST!
Und dann lach drüber und triff ne neue Wahl!

Schon wird aus Drama Lama => Dalai Lama in Ausbildung! Geht ganz fix!. 🍀

Apropos Ausbildung: Wenn Du lernen möchtest, wie Du Deine Opferrolle schneller verlassen kannst, um ein entspannteres und vor allem glücklicheres Leben zu führen, dann mach mit bei meinem neuen 10-wöchigen Resilienz- & StressCare-Online-Training SOULPOWER.

Da kümmern wir uns sogar eine ganze Woche lang um unser Rollenverhalten und ich zeige Dir, wie Du vom Opfer zum Gestalter Deines Lebens werden und Deine seelische Widerstandskraft stärken kannst.

Trag Dich gerne ganz unverbindlich in die Interessentenliste von SOULPOWER ein, damit ich Dich ganz entspannt auf dem Laufenden halten kann und Du die Anmeldung und den Bonus nicht verpasst. Geh dazu auf www.jeanetterichter.de/soulpower-entfalten

Alles Liebe
Deine Jeanette

 

SoulPower

Weitere Artikel …

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: "Wie werde ich glücklich?" Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist! Und ja ... ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch...

mehr lesen
#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X. Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die "Dinge" zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen...

mehr lesen
Viktor Frankl: Wer oder was willst Du sein?

Viktor Frankl: Wer oder was willst Du sein?

In diesem SelfCare-Letter “Du bist stärker, als Du glaubst!” geht es um einen ganz besonderen Mann. Ihm verdanken wir eine Erinnerung, die wir oft in Zeiten wie diesen vergessen. Sie lautet wie folgt …

Du bist stärker, als Du glaubst

Viktor Frankl – der Sinnstifter

Viktor Frankl war österreichischer Neurologe, Psychologe und Psychiater jüdischer Abstammung und ist Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse.
Er saß von 1942 bis zum Kriegsende 1945 in unterschiedlichen Konzentrationslagern u. a. in Theresienstadt, Auschwitz und Dachau.

In diesen Lagern waren die Lebensbedingungen einfach unmenschlich. Die Insassen litten an Hunger, Kälte und dem Gefühl des Ausgeliefertseins. Niemand wusste, ob er das Lager überleben und ob er seiner Liebsten je wiedersehen würde.

Sein Buch “Trotzdem JA zum Leben sagen” wurde zum Welt-Bestseller.

Seine zentrale Botschaft, die auch nach über 75 Jahren nichts von ihrer Bedeutung verloren hat, lautet:

“Auch noch unter inhumansten Bedingungen ist es möglich, einen Sinn im Leben zu sehen. Wenn Leben überhaupt einen Sinn hat, muss auch Leiden einen Sinn haben. Es kommt nicht darauf an, was man leidet, sondern wie man es auf sich nimmt.”

Er erklärte, dass es weder die physische noch die psychische Stärke war, die darüber entschied, ob die Gefangenen am Leben blieben.

Der alles entscheidende Faktor war, ob die Gefangenen einen Zugang zu etwas finden konnten, das ihnen sinnvoll erschien und ob sie Werte entdeckten, die über die Gräuel hinausgingen und ob sie an etwas Größerem festhalten konnten.

Viktor Frankl wurde damit im Lager zu einer Art Sinnstifter und betonte immer wieder, dass der Mensch ENTSCHEIDET, was er sein will.

Resilienz stärken

Und er wurde damit – ebenso wie viele andere, die ein humanistisches Menschenbild vertreten – zum Inbegriff …

  • 🙏der Toleranz,
  • der Akzeptanz,
  • der Verantwortung,
  • der Empathie,
  • des Mitgefühls,
  • der Zielgerichtetheit und
  • der Fokussierung auf das Wesentliche.

Alles Begriffe, die wir heute unter dem Ober-Begriff Resilienz, also unserer psychisch-seelischen Widerstandskraft, vereinen.

 

SoulPower

Du bist stärker, als Du glaubst

☑️ JA! Wir sind so viel stärker, als wir glauben!

☑️ JA! Wir tragen alle eine Fähigkeit in uns, die nur darauf wartet, zur Entfaltung gebracht zu werden.

Sie zu entdecken und zu nutzen ist oft nicht leicht, wenn Ängste uns beuteln, der alltägliche Stress uns nicht zur Ruhe kommen lässt, uns Sorgen umtreiben und wir mehr Fragen als Antworten haben:

❓Wie wird es weitergehen?

❓Werde ich klar kommen?

❓Was wenn …?

Doch Frankl will Mut machen! Er macht Mut, denn er erinnert uns an das Wesentliche: an unsere Seelenkraft, die in jedem von uns schlummert.

Was also ist der Mensch: Ein Wesen, das entscheidet, was es sein will und WIE es mit Situationen, die es momentan nicht ändern kann, umgehen will.

Also folgen wir ihm nach. Nur Mut! 🍀

Alles Liebe
Deine

Jeanette

Was suchst Du?

Weitere Artikel …

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

#57 Deine Seele will, dass Du glücklich bist!

Hast Du Dir auch schon mal die Frage gestellt: "Wie werde ich glücklich?" Hier kommen gute Nachrichten: Deine Seele will, dass Du glücklich bist! Und ja ... ich glaube, dass es keinen Menschen auf der Erde gibt, der nicht glücklich sein will und das ist doch...

mehr lesen
#56 Schluss mit Trübsal blasen

#56 Schluss mit Trübsal blasen

Ich bin ja ein absoluter Fan von Terra X. Und ich schau die Serie deshalb so gerne, weil sie mir dabei hilft, wieder eine andere Sicht auf die "Dinge" zu bekommen. Denn eine andere Sichtweise ist entscheidend, wenn wir ein glücklicheres und entspannteres Leben führen...

mehr lesen

An welche E-Mail darf ich Dir die GRATIS-BOX schicken?

Die BOX enthält Checklisten, Übungen und Fragebögen als PDF für Dich zum Herunterladen! Völlig gratis und exklusiv für meine Abonnenten!

Danke! Eine Bestätigungsmail ist an Dich unterwegs.

JETZT ANMELDEN ZUM GRATIS-WORKSHOP

END:LICH!

 

* 5 Tage Fokus auf Leben&Tod

* Verwandle Deine Ängste

* Lebe befreit! END:LICH!

Das hat geklappt!

Gratis-Pdf: STRESS ADÉ

Lerne, wie Du anhand von 3 einfachen Fragen Deinem Stress sofort auf die Spur kommst.

Nach Deiner Anmeldung kannst Du Dir die PDF sofort aus meiner GRATIS-BOX herunterladen.

Los geht's!

Das hat geklappt!

Soulpower

Jetzt unverbindlich in Warteliste von

SOULPOWER

eintragen:

 

+ Du erfährst als Erste*r, wann es losgeht.

+ Du profitierst von neuesten Updates. 

+ Du bleibst entspannt auf dem Laufenden.

Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest